Symptome

 

Hinweise auf eine unausgewogene Hörverarbeitung

 

  • Kurze Konzentrationsphasen
  • Kurze Aufmerksamkeitsspanne
  • Ablenkbarkeit
  • Erschöpfungszustände
  • Rasche Ermüdung
  • Kopfschmerzen
  • Sprachverständnisprobleme
  • Später Sprechbeginn
  • Undeutliche Aussprache
  • Überempfindlichkeit gegenüber Geräuschen
  • Schlechte Merkfähigkeit von Gehörtem
  • Langsames, stockendes Lesen
  • Schlechtes Leseverständnis
  • Unsicherheiten beim Satzbau und der Grammatik
  • Viele Fehler beim Schreiben (Verwechslung ähnlich klingender Laute und Wörter, Schwierigkeiten  bei der Silbentrennung und Laute aus einem Wort herauszuhören,…)
  • Viele Mittelohrentzündungen im Kleinkindalter
  • Schwierigkeiten in lauter Umgebung einem Gespräch zu folgen
  • AD(H)S
  • Ect.